Bis vor kurzem war es einer der besten Orte, um mit der Auswahl eines neuen Autos zu beginnen, eine Motorausstellung zu besuchen, neue Autos zu sehen und die Modelle in die engere Auswahl zu nehmen, an denen Sie interessiert waren. In Großbritannien fand regelmäßig die British International Motor Show statt zwischen 1903 und 2008 an verschiedenen Orten, vielleicht am berühmtesten am Earl’s Court. 1976 zog es zum NEC nach Birmingham und blieb dort, bis es 2006 und 2008 nach London und ins ExCel Centre zurückkehrte. Leider wurden die Shows für 2010 und 2012 aufgrund der Rezession abgesagt.

Die britische Messe wird, wie alle großen Automobilmessen der Welt, von der Organisation Internationale des Constructeurs d’Automobiles, einem 1919 gegründeten Verband von Automobilherstellern mit Sitz in Paris, anerkannt. Weitere von der Organisation anerkannte Messen in Europa sind nach wie vor aktiv und sind einen Besuch wert, besonders wenn Sie in der Nähe ansässig sind.

Der vielleicht berühmteste ist der Internationale Genfer Autosalon, der jährlich im März in der Schweiz stattfindet. Die Veranstaltung fand erstmals 1905 statt und hat sich seitdem gut entwickelt, obwohl die Schweiz keine eigene Automobilindustrie hat und den Motorsport seit 1955 verbietet.

Während exotische Autos und Konzeptfahrzeuge häufig die Schlagzeilen erobern, bringen Hersteller aus aller Welt ihre neuesten Modelle in Genf auf den Markt. Daher ist dies ein fantastischer Ort, um neue Autos zu vergleichen.

Die meisten anderen Shows finden alle zwei Jahre statt. Die Frankfurter Automobilausstellung in Deutschland ist die größte der Welt und findet in ungeraden Jahren im September statt. Deutsche Hersteller wie Audi, BMW, Mercedes und VW nutzen es normalerweise, um ihre neuen Modelle auf den Markt zu bringen. In Hannover veranstalten die Veranstalter in geraden Jahren eine Veranstaltung, die jedoch nur für Nutzfahrzeuge bestimmt ist.

Der Brüsseler Autosalon findet in geraden Zahlen im Januar statt. Im Jahr 2012 zog es fast 600.000 Besucher an. Über die Grenze in den Niederlanden hinweg veranstaltet AutoRAI in ungeraden Jahren die Amsterdam Motor Show. Die nächste Show ist für April 2013 geplant.

Die Madrid International Motor Show in Spanien findet Ende Mai in wechselnden Jahren statt. Die nächste Veranstaltung ist im Jahr 2014, während in ungeraden Jahren die spanische Veranstaltung in Barcelona stattfindet. Natürlich werden auf dieser Messe in der Regel neue Modelle des lokalen Autoherstellers SEAT vorgestellt.

Später im Jahr findet der Pariser Autosalon Ende September und Anfang Oktober statt, jedoch nur in geraden Jahren. Über eineinhalb Millionen Besucher besuchten die letzte Ausstellung im Jahr 2010 und machten sie damit zur beliebtesten der großen internationalen Automobilausstellungen.

Zum Jahresende können Sie die italienische Automobilausstellung besuchen, die im Dezember in Bologna stattfand.

Zurück in Großbritannien können Benzinköpfe ohne lokale Show, die ihre Liebe zum Auto zeigen, stattdessen die sogenannte „Moving Motor Show“ beim Goodwood Festival of Speed ​​in Anspruch nehmen.

Autoankauf Chemnitz ABL