Image result for new car 2019

Präsident Obama hatte letzte Woche eine Pressekonferenz darüber, was seine Regierung tun wird, um die Krise in der US-Autoindustrie zu lösen. Ein großer Schwerpunkt lag auf der Rettung von General Motors und Chrysler, und die Auswirkungen werden sich jeweils auf eine ohnehin schon schwierige Wirtschaft auswirken. General Motors erhält 60 Tage mehr, um seinen Umstrukturierungsplan abzuschließen, während Chrysler nur 30 Tage Zeit hat, um eine Partnerschaft mit Fiat abzuschließen. Die CEOs werden unter Druck gesetzt, um drastische Ergebnisse in der Nähe von Fristen zu erreichen, aber selbst unter Druck auf die Industrieköpfe lagen die positiven Ergebnisse immer noch in den Händen der Verbraucher. Obama schien das, was ich für das wichtigste Problem des Startens von Autoverkäufen auf der Verbraucherebene halte, kurz zu berühren. Die Verfügbarkeit von Kfz-Finanzierungen. Aber berührte er andere Programme, von denen er glaubt, dass sie den Wiederherstellungsprozess beschleunigen werden. Die beiden Hauptprogramme, die er besprach, waren das „Scrappage-Programm und Steuerabzüge“.

Scrappage-Programm: Der Präsident definiert das Ziel, den Autoverkauf anzukurbeln, der wahrscheinlich aus dem Konjunkturprogramm finanziert und rückwirkend gemacht wird. Scrappage-Programme geben Verbrauchern eine Ermäßigung auf den Kauf eines neuen Autos, wenn sie ihr altes Auto tauschen oder „verschrotten“. Mit anderen Worten, der Präsident drängt die Menschen dazu, ihre alten Autos für einen Rabatt zu kassieren, um zu einem Kauf von Neufahrzeugen zu gelangen. Deutschland hatte Anfang des vergangenen Jahres ein ähnliches Programm aufgelegt und war äußerst erfolgreich. Obama ist der Meinung, dass das Scrappage-Programm den Autoverkauf im Jahr 2009 um bis zu 100.000 Einheiten steigern könnte. Ein großes Problem, das ich bereits angesprochen habe. Was passiert, wenn diese Fahrzeuge verschrottet werden, wenn der Verbraucher keine Finanzierung erhält?

Steuerabzüge: Ein Anreiz, durch den die Steuer für ein neues Auto von der Einkommensteuer abgezogen werden kann. Obamas Regierung hat bereits mit dem IRS zusammengearbeitet, um ein Steuerabzugsprogramm für jedes zwischen dem 16. Februar und dem 31. Dezember dieses Jahres gekaufte Fahrzeug zu implementieren. Vorgeschlagene Verbraucherqualifikationen gemäß dem Autokanal sind für Folgendes:

o Steuerpflichtige, deren bereinigtes Bruttoeinkommen weniger als 125.000 USD pro Jahr beträgt
o Joint-Filer, deren bereinigtes Bruttoeinkommen zusammen weniger als 250.000 USD pro Jahr beträgt
o Itemizer und Nicht-Itemizer, die Steuern „über dem Strich“ von ihrer Bundessteuererklärung abziehen können
o Alle neuen Modelljahresfahrzeuge, die sich derzeit auf Händlern befinden, für die noch keine Kaufhistorie vorliegt
o Neue Pkw und leichte Lastwagen mit einem Einzelhandelsverkauf von bis zu 49.500 US-Dollar können vollständige Steuerermäßigungen erheben. Für alle Fahrzeuge, die über diesem Preis liegen, können die Verbraucher Umsatzsteuern von den ersten 49.500 USD abziehen
o Das Fahrzeug muss insgesamt weniger als 8.500 Pfund wiegen

Obwohl diese Programme dazu beitragen können, zusätzliche Mittel in die Tasche eines Verbrauchers zu stecken, ist die Anschaffung eines nagelneuen Autos ohne die Verfügbarkeit einer Finanzierung immer noch unerreichbar. Der Präsident muss Wege finden, um die Attraktivität von Immobilien- und Fahrzeugpapieren für Finanzinstitute und die Wall Street zu erhöhen, wenn er die Automobilindustrie wieder auf Kurs bringen möchte.

Autoankauf Leipzig Deutschland