Related image

Betrug ist ein unglücklicher Teil unserer Realität und dazu gehört auch der Autoverkauf. Wenn Sie sich gebrauchte Autos ansehen, achten Sie auf unabhängige Verkäufer und übliche Betrugstaktiken, die Sie zum Kauf eines unsicheren oder verbrauchten Autos verleiten sollen.

Curbstoning

Curbstoning ist eine Art von Betrug, bei dem sich ein Händler als privater Verkäufer ausgibt und „am Straßenrand“ verkauft. Dies ist eine bedauerliche Realität, in der unehrliche Händler versuchen, ihre Gewinne durch den Verkauf von Mengen unzuverlässiger Autos zu steigern. Der Grund, warum Händler am Straßenrand verkaufen, besteht darin, die Tatsache zu verbergen, dass das Fahrzeug möglicherweise auffällige Probleme aufweist, z. In vielen Fällen wurden diese Autos in anderen Bundesstaaten zusammengerechnet und unter falschen Identifikationsnummern getarnt, um den Käufer zu täuschen. Der beste Weg, um nicht von einem Curbstoner ausgenutzt zu werden, ist der Kauf bei einem seriösen Händler. Wenn Sie jedoch von einem privaten Verkäufer kaufen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten. Das Beharren auf einer Barzahlung, eine aufregende emotionale Geschichte über die Dringlichkeit des Verkaufs oder ein verdächtig niedriger Preis sind drei Hauptindikatoren dafür, dass Sie möglicherweise mit einem Curbstoner zu tun haben.

Kilometerzählerbetrug

Kilometerzählerbetrug ist eine schwerwiegende, aber weit verbreitete Straftat. Betrüger rollen die Kilometer auf den Kilometerzählern von Gebrauchtwagen zurück, um den Käufer zu täuschen, dass er weit weniger Kilometer hat. Wenn dies einem Betrüger gelingt, hat der Käufer am Ende weitaus mehr Meilen als er sich vorgestellt hat und wahrscheinlich eine lange Liste von Reparaturen, die er bald benötigen wird. Dies ist natürlich ein verheerender Betrug für jeden potenziellen Käufer. Es ist wichtig, die Kilometerstände aus den Service- und Inspektionsaufzeichnungen auf Unregelmäßigkeiten oder rote Fahnen zu vergleichen.

Airbag-Betrug

Verkäufer können es unterlassen, Ihnen mitzuteilen, dass das Fahrzeug, das Sie kaufen möchten, möglicherweise in einen schweren Unfall verwickelt war. In diesem Fall ist es möglich, dass der Rahmen beschädigt oder die Airbags nicht ordnungsgemäß wieder eingebaut wurden. Dies ist offensichtlich ein großes Sicherheitsrisiko, und der Käufer sollte sich dessen bewusst sein, bevor er seinen Namen auf die gepunktete Linie schreibt. Durch den Kauf eines Autofax des betreffenden Fahrzeugs können Sie sicher sein, welche Art von Schaden es erlitten hat und welche Inspektionen und Reparaturen es anschließend erhalten hat.

Salvage Title Fraud

Bergungstitel sind solche, die von Versicherungsunternehmen als reparatur- oder schadensunwürdig eingestuft werden. Dies ist wahrscheinlich auf Diebstahl oder einen verheerenden Unfall zurückzuführen, der den Rahmen schwer beschädigte und fast die Hälfte des ursprünglichen Preises erforderte, um ihn ordnungsgemäß zu restaurieren. Manchmal werden Restwerttitel so gestaltet, dass sie wie normale Gebrauchtwagen erscheinen und verkauft werden, ohne dass ihre Sicherheitsrisiken angegeben werden. Wenn Sie glauben, dass Sie einen Resttitel betrachten, bitten Sie einen anderen Mechaniker, ihn zu überprüfen, bevor Sie fortfahren.

Das Kaufen von einer Liste von Gebrauchtwagen ist keine beängstigende Aufgabe, solange Sie sich der Gefahren von Betrug bewusst sind und sich angemessen schützen und aufklären.

Autoankauf Essen DE